Student*innen im Raum Marburg aufgepasst:
Wir schreiben aktuell eine Stelle im Bereich Projektassistenz und Öffentlichkeitsarbeit aus.
Gerne weiterleiten!💚
Mehr Info:
➡️ opensourceseeds.org/sites/defa

"We are the Global Bean Project 🌱 a European project to promote the cultivation and consumption of pulses.
On 23/06 we are hosting an online garden tour where our legume gardeners in Europe (and beyond!) will show their gardens live."

After the digital garden tour there will be time for exchange and questions to the gardeners.

Find out more about the event here:
➡️ 2000m2.eu/de/global_bean_month

»Wir sind das Global Bean Projekt 🌱 ein europäisches Projekt zur Förderung des Anbaus und des Konsums von Hülsenfrüchten.
Am 23.06. veranstalten wir eine Online-Gartentour, wo unsere Hülsenfruchtgärtner*innen in Europa (und darüber hinaus!) ihre Gärten live zeigen.«

Nach der digitalen Garten-Tour gibt es Zeit für Austausch und Fragen an die Gärtner*innen.

Hier erfahrt ihr mehr über die Veranstaltung:
➡️ 2000m2.eu/de/global_bean_month

Heißer Tipp für alle, die morgen in Berlin sind:

»Software und Saatgut scheinen im ersten Augenblick wenig miteinander gemein zu haben. (...)
Dieser Vortrag widmet sich den neuesten kulturellen Phänomen von Freier-Software und Freiem-Saatgut und beleuchtet Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Sphären.«

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet im Nirgendwo (10243 Berlin-Friedrichshain) statt.

Mehr Infos:
➡️ mobilize.berlin/events/4c2dde6

#OpenSource #OpenSourceSeeds @opensourceseeds
Als ich vor ca. 20 Jahren das erste Mal davon hörte, dass es Patente auf Nahrungsmittelrohstoffe gäbe, hielt ich das für Quatsch.
"Was wollen die damit? Wie soll das denn funktionieren?" (1/6)

@opensourceseeds

Ich finde das Projekt nachhaltig wichtig.

Ich habe mich jetzt mal eingelesen & denke mit Grausen an die Macht der Konzerne wie zB. Monsanto, BASF, Nestle haben, die letztlich ihre Tentakeln bis auf meinen Teller auswerfen & versuchen daran ihren Profit zu maximieren.

Unterwegs wird vorgegeben, was, wie, wo & zu welchem Preis gesät, geerntet & verarbeitet wird.

Da Agrarwirtschaft neu erdacht werden muss/sollte, find ich das hier als einen gelungenen & wichtigen Schritt!

@opensourceseeds vertane Chance, der Roggen hätte "Seth" heißen können.

The "rye that belongs to us all" becomes reality - and with it the first community-funded variety! ☺️
Thanks to everyone who supported our campaign and carried the idea of seed as a commons forward. 💚
More info: startnext.com/en/roggen

Der »Roggen, der uns allen gehört« wird Realität – und damit die erste community-finanzierte -Sorte! ☺️
Wir bedanken uns bei allen, die unsere Kampagne unterstützt und die Idee von Saatgut als Gemeingut weitergetragen haben. 💚
Mehr Info: startnext.com/roggen

Im Interview mit der luxemburgischen Woxx ging es um Nutzpflanzenvielfalt, Gentechnik und Saatgut als Gemeingut. Danke für das schöne Gespräch!

woxx.lu/ernaehrungssouveraenit

2 days left!
If we reach the next funding level, the breeders will be able to select rye plants with particularly good disease resistance in a further step. With the new rye, we are showing together that organic farming is the farming method of the future! 🌱

Click here to go to the campaign:
➡️ startnext.com/en/roggen

Noch 2 Tage Zeit!
Wenn wir das nächste Funding-Level erreichen, können die Züchter*innen in einem weiteren Schritt noch einmal Roggen-Pflanzen mit besonders guter Krankheitsresistenz auswählen. Wir zeigen mit dem neuen Roggen gemeinsam, dass der Ökolandbau die Wirtschaftsweise der Zukunft ist! 🌱

Hier geht’s zur Kampagne:
➡️ startnext.com/roggen

@dreirik @opensourceseeds
Ich gehöre zwar nicht zum opensourceseeds-Team, aber hier steht etwas zu den Levels:
startnext.com/hilfe/handbuch/f

Was es mit der Fibonacci-Folge auf sich hat:
youtu.be/xIbdZI-Vda4
Da wird dann auch klar, warum auf dem Bild eine Schneckengehäuse zu sehen ist 😉

@opensourceseeds Wir drücken euch die Daumen. Tolles Projekt!

Ich habe die erste Gurke des Jahres Sorte Tanja geerntet. War jetzt 20cm lang da hab ich es einfach versucht. Schmeckt super. Keine Bitterstoffe mehr drin. Die kleinen Sunvivas kommen langsam auch. #garten @opensourceseeds @opensourcegardens

Wer hätte das gedacht? Nachdem wir die Startsumme von 30.000 erreicht haben, legt Startnext das nächste Bonus-Level über die Fibonacci-Folge fest! Mal sehen, ob wir zusammen auch die 37.700 € schaffen. 😋
Je weiter wir kommen, desto besser der Roggen.
➡️ startnext.com/roggen

Just when we prolonged our campaign today to make sure we could meet the initial goal, we surprisingly made it in a few hours!
🎉🎉🎉
Support is still welcome to meet additional breeding goals (see description on the project page)

Find the campaign for an rye here:
➡️ startnext.com/en/roggen

@axwax @opensourceseeds @plants TIL of closed source / proprietary seeds... That's dystopian. I'm rooting for the success of this project!

I'm supporting @opensourceseeds in their crowdfunding campaign to develop an #OpenSource rye variety.

Why do we need open source seeds?

Over the last few decades seed variety has decreased dramatically due to commercial pressure and most are owned by only a handful of companies.

In many countries (including the EU) small farmers are unable to sell or even pass on heritage seeds without obtaining prohibitively expensive paperwork.

A 🧵 1/n

#sustainability #farming #OpenSourceSeeds @plants

Heute durften 7 #sunviva Pflanzen in den Mitmachgarten. Mehr nicht, denn andere Leute haben auch #Tomaten vorgezogen und brauchen etwas Platz dafür.
#OpenSourceSeeds #ConnectingGardens #InternetOfGardens

Show thread
Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit