Follow

Unterstütze jetzt die ökologische Pflanzenzüchtung, die auf robuste, vielfältige Sorten setzt. Werde Teil der Bewegung für freies Saatgut und mach mit beim »Roggen, der uns allen gehört« – einer Sorte, die niemand privatisieren kann:
➡️startnext.com/roggen

Wenn du schon unterstützt hast, erzähle gerne anderen von der Kampagne! Zusammen ermöglichen wir eine neue freie Sorte. 🌱

@opensourceseeds Wie steht Ihr zur CRISPR/Cas Methode? Würde das nicht auch Sinn so etwas zu verweden? Unterstützt ihr das denn? Neue Sorten züchten ist ja sehr aufwendig und zeitintensiv. Aber in Bezug zum Klimawandels haben wir vielleicht gar nicht so viel Zeit neue Sorten zu "züchten"?

@opensourceseeds Obwohl, wahrscheinlich muss man da aber bestimmt wieder irgendwelche Patentgebühren zahlen wenn man diese Methode verweden würde? 😪

Gab zu dem Patent ja gerade ein Streitfall in den USA.

@leobm
Rein rechtlich schließt unsere Open-Source-Lizenz die Verwendung von Gentechnik nicht aus. Wir gehen aber trotzdem davon aus, dass es in absehbarer Zeit keine so erzeugten Open-Source-Sorten geben wird.
Dazu haben wir auch mal einen Blog-Artikel geschrieben:
opensourceseeds.org/blog/so-sc

@opensourceseeds OOPS!

We searched everywhere, but couldn't find the page you want to go to.

@wiligl

Hi, did you try startnext.com/roggen? the site is online and working...

Sorry, we don't have an english version so far.

@opensourceseeds i shared content to whatsapp, and the hyperlink was broken, link in original toot works now :-)

@gebrauchskunst @fdroidorg @wiligl @opensourceseeds An opensource project should keep with FOSS principles and use translate.fedilab.app.

@opensourceseeds @wiligl I was wondering about that as I was sharing the link with English speakers.

Its a shame. It seems the platform supports at least German and English though, it's just that your English page is the same as the German one. startnext.com/en/roggen

I guess a machine translation would be little work and at least a start. Everything graphical is a bit more work, depending on how well organised the designer is. Ideally that would have been done before the campaign though.

@murks @wiligl
You are right, ideally we would have done that before the start of the campaign.

Unfortunately, the option to switch languages as a project starter is not easy to find. That's why we only learned about this possibility after the start of the campaign.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit