Mini-Thread: Der NFT-Wahnsinn!

Der gelangweilte Club der ultrahaesslichen Affen-JPGs hat am WE neue NFTs gelaunched, die entsprechende Grundstuecke im kommenden Metaverse dieses Quatsches garantieren
> cnet.com/personal-finance/cryp

Ueber 60 000 ETH wurden dabei verbrannt... aber nicht nur das, denn vor allen Dingen bedeutete dies, dass Energie verbrannt wurde. Wieviel?

Schnallt euch schon mal an, denn das wird jetzt richtig offenbarend! #1

Basierend auf dem Schwierigkeitsgrad fuers Mining von ETH, hast du Ende Februar etwa 100 Tage gebraucht um mit nem Rig von 750.00 MH/s 1 ETH zu minen.
Mit aktuellen Grafikkarten liegen wir da bei ca. 1.5kWh Verbrauch.

x 24h und x 100 Tage = 3600kWh fuer 1 ETH.

Jetzt wurden ueber 60 000 verbrannt also 60k x 3.6k = 216 000 000

Das sind 216 tWh. Deutschlands Stromverbrauch im Jahr betraegt ca. 600 tWh.

Es ist & bleibt Irrsinn & das habe ich hier > metacheles.de/p/metacheles-6-n zusammengefasst! #2

Ehrlich lasst euch das mal auf der Zunge zergehen... ein paar Affen(!) produzieren fuer vielleicht 10 000 User:innen so viel Strom, wie ca. 30 Millionen Deutsche im gesamten Jahr.

Den Markt muss man nicht regulieren, den muss man verbieten.

Da kann sich jeder russische Oligarch, der ne 100m Jacht mit Schiffsdiesel befeuert einen dicken "ich bin Energiesparer"-Aufklaeber aufs Hubschrauberlandedeck pappen. #3

Follow

ACHTUNG Ganz Ganz Wichtig. Und das ist mir echt peinlich.... ich habe mich verrechnet. Es sind "nur" 216 Gigawatt und nicht Terawatt.

Verdammt und dickes sorry.

Das bedeutet also, dass diese ganze Geschichte "nur" so viel Strom verbraucht hat wie ca. 166 000 Ein-Personen-Haushalte/Jahr in Deutschland.

Vielen Dank an @byteborg fuer die Richtigstellung. #4

· · Web · 3 · 3 · 31

@pallenberg @byteborg ups, da hatte ich die Rechnung schon an die NFT Jünger bei uns im Haus weiter geleitet 🙂

@pallenberg
Danke für die Richtigstellung. Wie wahnsinnig dieser Wahnsinn ist, erkennt man aber auch daran, dass es sich schon fast "egal" anfühlt, ob man hier von Giga- oder Terawatt sprechen muss...

@pallenberg
1.500 x 24 = 36.000 » 36 kW pro Tag.
36.000 x 100 = 3.600.000 » 3,6 MW pro 1 ETH
3.600.000 x 60.000 = 216.000.000.000 » 216 GW für 60.000 ETH

Vgl. de.wikipedia.org/wiki/Liste_vo
Laut diesem Wikipedia Eintrag mit der Quellangabe zu einem Spiegelartikel aus dem Jahr 2011, entspricht das fast dem gesamten Stromverbrauch [260 MW] der Google-Rechenzentren in 2011 und somit dem Jahresverbrauch einer Großstadt mit circa 200.000 Haushalten.

WOW.

@pallenberg
Teil 2
Ich denke, und hoffe, dass das Fediverse und die erfreulicher Weise steigende Anzahl von Mastodon-Instanzen noch darunter liegt... Den Stromverbrauch von Mastodon.Online oder Mastodon.Social könnte uns eventuell @Gargron mitteilen.

Um Mißverständnissen vorzubeugen - ETH und Bitcoin sind Stromfresser par excellence, das steht außer Frage, aber auch wir sollten hier darüber nachdenken, wie das Fediverse - zumindest - mit grünem Strom versorgt werden kann.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit