Danke @tierschutz_bund für den alljährlichen "Kollege Hund Tag"!
Dieses Mal gab es sogar ein paar Geschenke eines Sponsors, die ich natürlich meinem Lieblings(büro)hund weiterleiten werde.

Mir als Lokalpolitiker mangelt es allerdings bis heute an Geschenken von "Sponsoren" und ich frage mich: wo sind die Bestechungsgelder, wo ist die Korruption, wo sind die Einladungen zu teuren Banketts? Warum bekommt ein Hund mehr Geschenke als ein Kommunalpolitiker?

Hund müßte man sein ...

Heute mal gänzlich unpolitisch - einfach nur der "rote Mond".
Irgendwie erinnert das Innere an einen Totenschädel, oder nicht?

Da ist es: "Ab:SICHTsLos" Literaturmagazin! Und ich durfte eine Geschichte beisteuern \o/

Andreas Gelbhaar hatte schon vor zig Jahren an ähnlichen Projekten in Erfurt mitgewirkt und nun hat er selbst im Eigenverlag eine "Literaturzeitschrift von und für Kreativköpfe" für Nienburg und umzu herausgebracht.

Mehrere Autor~, Zeichner~ und Fotograf*innen haben Inhalte geliefert, und in kleiner Auflage an ausgewählten Orten in gedruckter Form ausliegend können sich nun Interessierte daran erfreuen.

Das B in "Die PARTEI" steht für Bildung. Daher hier ein Video eines Frosches, der eine Fliege fängt in Slow Motion, um auch den armen Schüler*innen etwas zu vermitteln, die in NRW unter einer fDP-Bildungsministerin die Schule besuchen mußten.

Shietwedder. Aber während heute in mancher Stadt der gefeiert wurde, gibt's hier in der Provinz immerhin einen farbintensiven . Zu blöd, daß unterdurchfahren verboten ist ..

23. Mai 2022
Die Bundesrepublik feiert den 73. Geburtstag des Grundgesetzes und wir feiern alle mit.
Außer die, die glauben, wir würden in einer Diktatur leben, und die, die wollen, daß wir wieder in einer Diktatur leben.
Aber mit denen will auch niemand feiern.
#23

Ready for Ratsarbeit ..
.. im Planungsausschuß trotz Wetter. Andere liegen am Strand, aber Die PARTEI dient dem Volk.

Soso, heute sei "Iss-was-du-willst-Tag"..
Dann hätte ich gerne Nudeln mit Tomatensauce und Rührei.
Aber zur Not tut's auch ein Burger.

Und ich möchte erinnern: bis heute hat mich niemand zu tollen Buffets eingeladen!
Ändert das!
Lokalpolitik lebt vom Ehrenamt - aber wie soll man das wahrnehmen, wenn man verhungert, weil es keine Lobbyisten und keine Empfänge gibt?!

Kein Wunder, daß sich niemand mehr bereit erklärt, wenn die Korruptionskohle immer nur in Bundespolitiker*innen gesteckt wird 😞

Hach ja, auf ein Neues..
Lesson learned: bei einem Umzug innerhalb des Mastodon-Universums werden zwar Folgende übernommen, aber Beiträge etc nicht.
Also nochmal: Hallo Welt!!

Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit