@marie_schaeffer
Im Lehrplan der Oberstufenzentren von #Brandenburg ist (wohl) die Nutzung von #Microsoft vorgeschrieben. Das sagte mir der #Datenschutz‚ÄĘbeauftragte der Schule meines Kindes.

@Lars_Roskoden Ojehmineh! Ich hoffe sehr, dass es sich dabei um ein Missverständnis handelt...

Follow

@marie_schaeffer @Lars_Roskoden W√ľrde ich stark vermuten. So konkret sind Lehrpl√§ne meist nicht ausgestaltet, um auch die Freiheit der Lehre zu gew√§hrleisten.

Eine Quelle w√§re hilfreich, sonst ist es nur ein Ger√ľcht.

· · Web · 1 · 0 · 0

@pintman
Ich kenne mich mit #Bildung‚ÄĘspolitik nicht aus, daher die Frage an die Experten hier, ob Lehrpl√§ne √∂ffentlich einsehbar sind oder wen man im Schulamt od. Bildungsministerium fragen kann??? Ist hier jemand #Lehrer, der das ggf. beantworten kann?
Besagter #Datenschutz‚ÄĘbeauftragter konnte mir leider keinen Ansprechpartner nennen.
@marie_schaeffer

@Lars_Roskoden @marie_schaeffer Die Lehrpläne sind öffentlich und können auf den Servern der Landesbildungsministerien abgerufen werden. Auch eine Frage beim Fachlehrer oder der Schule kann sicher weiterhelfen. Das sind keine geheimen Inhalte.

@Lars_Roskoden @marie_schaeffer Hier sind die Rahmenlehrpl√§ne f√ľr die gymnasiale Oberstufe von Brandenburg. Ich habe mal bei Informatik reingeschaut und ad hoc weder Microsoft noch Office gefunden. In der Auslegung von "mit dem Ziel, sich auf die Anforderungen eines Hochschulstudiums oder einer beruflichen Ausbildung vorzubereiten" mag man ein Microsoft hineindeuteln, explizit steht es aber nicht drin.

Ansonsten möge der Datenschutzbeauftragte die Stelle nennen.

bildungsserver.berlin-brandenb

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project ūüźė It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!