Follow

Ob bei der ehemaligen GymCloud, den Ubuntu-Notebooks oder Videokonferenzen über BigBlueButton: Beim Thema hat die Verwendung von freier Software am Gymnasium Hittfeld stets oberste Priorität.

Auch für den Abiturjahrgang 2021 war es deshalb selbstverständlich, das Abibuch vollständig mit freier Software, wie dem -Desktop, , und zu erstellen.

(1/4)

Als Dank für die Bereitstellung der großartigen Dienste und zur Unterstützung der Community zur Weiterentwicklung der freien Software, traf die Redaktion zudem die Entscheidung, sämtliche Gewinne aus dem Verkauf an die FOSS-Projekte und den FSFE zu spenden.

(2/4)

Auch wenn häufig das Vorurteil genannt wird, freie Software sei nur für IT-Nerds und nicht praxistauglich, hat der Abiturjahrgang bewiesen, dass die Arbeit mit freier Software hervorragend funktionieren kann. Im Gegensatz zu teuren Closed-Source-Diensten wie Microsoft Office, Adobe Photoshop, Adobe InDesign etc. kann so jeder aus der Redaktion mitarbeiten - ohne vorher teure Abonnements abschließen zu müssen.

(3/4)

Folgende Software wurde verwendet:

* LibreOffice, Inkscape (Layout)
* gThumb, darktable, GIMP (Bildbearbeitung)
* PDF Arranger (Struktur)
* LimeSurvey (Formulare, Abstimmungen)
* Mozilla Thunderbird, MailMerge (Kommunikation Jahrgang-Redaktion)
* Mozilla Firefox (Web-Browser der Redaktion)
* Jitsi Meet (digitale Redaktionssitzungen)
* OpenStreetMap (Kartenmaterial)
* Nextcloud (kollaboratives Arbeiten, Austausch von Dateien)

(4/4)

@protabletcomputer Stark! Wir haben das damals mit Scribus gemacht (scribus.net/) – auch Open Source und richtig gute Software!

@crossgolf_rebel @preya Ja da waren wir auch am überlegen, da allerdings jeder aus dem Jahrgang einen eigenen Steckbrief im Buch haben sollte, wo die Daten direkt aus der LimeSurvey-Umfrage automatisiert eingefügt werden sollten, haben wir uns für LibreOffice entschieden (Scribus kann das glaube ich nicht).

@protabletcomputer ich kenne da auch keine Methode, die das kann.
Alles richtig gemacht 👍 @preya

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!