Follow

@TeXhackse Welches Paket oder welche Pakete nutzt du üblicherweise, um Tabellen zu erstellen?

@qbi
Das hängt davon ab, was du mit der Tabelle vorhast. Ein guter Einstieg ist longtable, wenn die Tabelle die Seitenlänge überschreitet. Dann gibt's noch Packages für verbundene Zellen, Gestaltung des Tabellenkopfes etc. Es gibt IMHO kein Package, welches sich elegant und um alles(tm) kümmert.
@TeXhackse

@niebegegnet
Der Punkt ist, dass es die vielen Pakete gibt und ich mich immer wieder frage, was kann man Einsteigern empfehlen, womit die in 80% der Fälle richtig fahren.
@TeXhackse

@qbi
Grundproblem ist oft, dass die Struktur für LaTeX oft anders gedacht werden muss. Aber als Basispaket ist das flexibelste momentan xltabular ctan.org/pkg/xltabular?lang=de.
Das ist im Endeffekt ein Mechanismus für longtale mit tabularx.

@qbi
Und sonst braucht man eigentlich nur den Mechanismus für multicolumns.
Multirow ist etwas Tricky aber wenn man den Mechanismus durchschaut geht das auch.

Tabu wäre supercool aber ist leider verwaist, daher die Finger davon lassen, außer du weißt wie du auftretende Probleme umschiffen kannst.

@TeXhackse @qbi

Danke für den Tip. Ich musste mich bislang immer zwischen longtable und tabularx entscheiden. Endlich kann ich mir die Zeit sparen. Klasse...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!