Wie werden wir in Zukunft heizen?

#Aufruf.

Gerne Boost.

Meine Kater verstehen sich nicht mehr und der eine leidet unter den anderen Massivst.

Daher - habe ich einen kastrierten Kartäuser Mischling abzugeben. 2012 geboren, Wohnungskatze, am besten in Einzelhaltung. Weitere Infos gern per Dm. Er müsste abgeholt werden, da ich weder Auto noch Führerschein besitze😅
Im Landkreis Diepholz. Für weitere Infos bitte ich euch mir eine Dm zu schicken. Ich antworte immer schnellstmöglich.

Danke🍀🍀🍀🍀

Es war vielleicht das erste Wort der schwedischen Sprache, das ich bewusst lernte. Bis dahin waren die Straßennamen und Städte einfach nur fremdartig aussehende Ausdrücke, die ich mehr schlecht als vermutlich recht mit deutscher Zunge aussprach. So war es kein Wunder, dass der schwedische Bekannte, den wir im Herbst 2008 in Helsingborg besucht haben, meine Ortsangabe nicht verstand.

sehfahrten.de/2022/08/fremdspr

Schon mal von Shrinkflation gehört? Dieser Begriff bezeichnet das Schrumpfen von Verpackungsinhalten infolge der Inflation. Doppelter Boden und bezahlen für Luft sind leider keine Seltenheit mehr. In den USA gibt es deshalb sogar schon einen neuen Trendberuf. Shrinkflation-Detektive untersuchen den Lebensmittelhandel nach Mogelpackungen. Über welche Mogelpackung hast Du Dich zuletzt geärgert?

Bahnfahren gehört zur Grundversorgung. Doch die Bahn-App „DB Navigator” ist voll mit Trackern, die uns überwachen, wie @kuketzblog bereits im April herausgefunden hat.
Auch der auf IT- und Datenschutzrecht spezialisierte Anwalt @peterhense hält die App für rechtswidrig.
Digitalcourage klagt dagegen. Denn wir wollen Bahn fahren – nicht Daten liefern. Unterstützen Sie uns dabei: digitalcourage.de/db-tracking #DBtracking

Gerade beim Facharzt die »Einwilligungserklärung« verweigert. Reaktion: "Dann können wir Sie hier nicht behandeln". Nach Diskussion und Verweis auf die FAQ des LfDI (BW) und Erklärung dazu, hat man sich letztendlich aber bedankt für den Hinweis. Anstrengend, geht aber. 👍

kuketz-blog.de/muss-ein-patien

Würden Frauen die mehrheitlich Kindererziehung, Hausarbeit und Pflege stemmen hierfür auch nur mit 1€/h entlohnt, sie wären auf einen Schlag der global volumenstärkste Wirtschaftszweig. So aber dürfen Sie sich nach all der Plackerei anhören noch nie richtig gearbeitet zu haben.

Vor 15 Jahren hat die US-Armee in Bagdad zwölf Iraker erschossen, darunter 2 Reuters-Journalisten. Julian Assange und #Wikileaks haben das Verbrechen im Video „Collateral Murder“ 2010 publik gemacht. Die Mörder sind bis heute straffrei, eingesperrt ist der Enthüller. #FreeAssange

In den letzten zwei Wochen habe ich verschiedene Präsenzschulungen bei einem Kunden gehalten. Ich hatte für jeden Kurs einen #CWA-Checkin-Code vorbereitet und im Schulungsraum aufgehängt. Niemand wollte ihn scannen. "Klar", sagte ich, "die Warn-App verhindert keine Infektion". Heftiges Nicken im Kurs, als ob das der Grund der Verweigerung wäre.

Bei einer Inzidenz von knapp 600. Fröhlichen Herbst!

#Corona #WarnApp #Checkin #Unterricht

coronawarn.app/de/eventregistr

Was mich am meisten an dem Skandal auf der wundert ist, dass man ernsthaft überrascht zu sein scheint, dass ein muslimisch geprägtes Künstlerkollektiv anti-israelische Kunst präsentiert. Wenn man das wirklich nicht gewollt hätte, hätte es doch sicher vertragliche Möglichkeiten gegeben, dies zu verhindern.

Abgesehen davon, dass das nun abgehängte Banner auf der #documenta15 nicht das einzige Kunstwerk mit antisemitischer Bildersprache ist, hier ein kurzer Kommentar zur aktuellen Entwicklung:

norden.social/web/@fluechtling

#Antisemitismus #Nopology

Ich find's ein bisschen erstaunlich, dass das hier im Fediverse quasi kein Thema zu sein scheint.

Was ist los mit Euch? Oder interessiert sich hier einfach niemand für zeitgenössische Kunst?

Um Transparenz-Anfragen zu erschweren, hat #Frontex einen eigenen FragDenStaat-Klon entwickelt. Das ist unzulässig, wie die die EU-Bürgerbeauftragte nach unserer Beschwerde jetzt entschieden hat. Auch auf FragDenStaat muss per Mail geantwortet werden:

fragdenstaat.de/blog/2022/06/2

@patschick

Kritik am Mossad als Verkörperung israelischer Staatgewalt ist KEIN Antisemitismus.

Das mögen Deutsche anders sehen als bspw. direkt Betroffene wie die Palästinenser in den "besetzten Gebieten".

'Fun'fact: "Die Gründungsriege der ersten Documenta im Jahr 1955 bestand zum großen Teil aus ehemaligen NSDAP-Mitgliedern." Quelle: sara-nussbaum-zentrum.de/state #documenta15

Wieso wird hier nicht über die #documenta15 diskutiert? Konnte nicht mal den hashtag finden.

Hat jemand eine Idee, was die Zahlenreihe auf dem Dach des Fridericianums (doc-Sprech: Fridskul) in bedeutet?

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit