@gerald @Digitalcourage @sociamast war opt-out nicht illegal nach dsgvo? Einverständnis muss doch aktiv und vorher erfolgen..

@Drezil @gerald @Digitalcourage @sociamast Das Verbot von opt-out bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, sobald die Daten anonymisiert sind, ist nicht mehr die DSGVO zuständig

@ulrichkelber
@Drezil @gerald @Digitalcourage @sociamast

Das Problem ist, das aus anonymisierten Daten oftmals noch personenbezogene Informationen gewonnen werden können. Und das kann dann fatal sein, im schlimmsten Fall.

@ulrichkelber
@Drezil @gerald @Digitalcourage @sociamast

Nur das zu Unterscheiden ist nicht immer einfach, das ist ja das Problem. Soweit wir wissen kann niemand garantieren, dass anonyme Daten wirklich anonym sind.

@KopfKrieg @Drezil @gerald @Digitalcourage @sociamast Das Aggregieren von individuellen Daten zu Gruppendaten ist wohl noch die sicherste Methode

@KopfKrieg @ulrichkelber @Drezil @gerald @Digitalcourage @sociamast

Anonymisierung mit Hashes u. wechselndem Salt, Weitergabe von Summen (zB Anzahl Personen in Zeitraum am Standort), Informationen lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu (26.TB BfDI, Punkt 17.2.4.4 Big Data im TK-Bereich). Aber ja, Anzahl = 1 an einem Standort ist nicht anonymisiert. "Um dies zu vermeiden, werden entsprechende Informationen unterdrückt." Wie und welche ist Geschäftsgeheimnis.

bfdi.bund.de/SharedDocs/Publik

@sociamast
Ist nicht ganz so geil wenn man spiegel.de verlinkt.
Ertens wollen die geld damit man ihre bei denen einen Beitrag lesen kann.
Zweitens:

@tealk du hast recht. Werde in Zukunft aufmerksamer sein und andere Quellen suchen.

@sociamast
wenn du uMatrix installiert hast, blinkt das immer schön auf und dann ist webkoll eins der ersten sachen die ich aufmache ;)

@sociamast

Ergänzend hierzu:
motherboard.vice.com/en_us/art

Daten die erhoben werden, werden auch verkauft. Entsprechend sollten sie erst gar nicht gespeichert werden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Follow friends and discover new ones. Publish anything you want: links, pictures, text, video. This server is run by the main developers of the Mastodon project. Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!