Einige Nutzer der searx-Instanz (www.kuketz-suche.de) möchten den SafeSearch-Filter standardmäßig gerne aktiviert sehen - zwecks Familienfreundlichkeit. Ich habe da allerdings meine Zweifel, da nicht nachvollziehbar ist, ob die Suchergebnisse dann einer Art "Zensur" unterliegen - also nicht nur jugendgefährdende Inhalte ausgefiltert werden.

Was meint ihr?

@kuketzblog
1.) Diese Filter funktionieren nicht zuverlässig.
2.) Diese Filter funktionieren bei jeder Suchmaschine anders, was bei einer Metasuchmaschine wie Searx zu unvorhersehrbaren Ergebnissen führt.
3.) Kleine Kinder soll man nicht allein ans Internet lassen. Um das Recherchieren zu lernen, eignet sich eine Suchmaschine für Kinder, z.B. blinde-kuh.de
4.) Bei größeren Kindern ist es unvermeidlich, dass sie auf die dunklen Seiten des Internets stoßen. Redet rechtzeitig mit ihnen!

Follow

@chpietsch @kuketzblog
Dem würde ich zustimmen.
Diese "dunklen" Dinge existierten und Filter schaffen das nicht aus der Welt. Daher ist es erforderlich, einen Umgang damit zu suchen und zu finden.

@sonak @kuketzblog Ja, und es sind übrigens dieselben dunklen Dinge wie im übrigen Leben.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!