Podcastempfehlung: Das Theremin wurde kürzlich 100 Jare alt. EE Times on Air hat dazu 50min Unterhaltung mit Wissenden. Enjoy: eetimes.com/podcasts/eetoa-ep1

Vermutlich kennen die meisten hier BTX bestenfalls noch als Dienst innerhalb von T-Online. Das Oldenburger Coputermuseum zeigt passende Original-Hardware, spricht über Technik und wie das damals in die Gesellschaft passte, und hat sogar eine laufende Demo mit dabei. Enjoy: youtube.com/watch?v=i6bv1nEucY

Podcastempfehlung für die Freunde des gepflegten Alteisens: Der Digitec-Podcast der FAZ spricht mit Hermann Hauser, Gründer von u. a. Acorn und ARM zum geplanten Kauf von ARM durch NVIDIA. Die Historie von ARM spielt zu Beginn des Gesprächs eine zentrale Rolle. Enjoy:
faz.net/podcasts/f-a-z-digitec

Mein Vater ist seit 1975 ohne Unterbrechung mit dem selben Telefonanschluss und der selben Telefonnummer Kunde bei der Bundespost bzw. Telekom. Heute (!) kommt ein Schreiben, dass die Kundendaten unvollständig seien, und er doch bitte sein Geburtsdatum nachreichen möge.

"Das erste zivil genutzte Kernkraftwerk der USA basierte auf Entwürfen für einen geplanten atomkraftbetriebenen Flugzeugträger."

Aus: Adam Higginbotham – Mitternacht in Tschernobyl

Liebe Freunde des gepflegten Alteisens: dieses Wochenende ist FOSDEM und dort hat's morgen – Sonntag – auch einen Retrocomputing-Track. Link zum Stream auf der Seite des jeweiligen Vortrags. Enjoy: fosdem.org/2021/schedule/track

Oh, wow! Es gibt ein komplettes Wiki nur über Pixar. Didn't know that! Enjoy: pixar.fandom.com/wiki/Pixar_Wi

Ich habe Radiogold gefunden: Beim Deutschlandfunk Kultur wurde vor ein paar Tagen ein Radio-Feature zu Pandemien ausgestrahlt. Das Feature wurde 2009 (!) produziert. Es geht um Vogelgrippe und Tamiflu. Ich möchte einen Hörbefehl aussprechen: deutschlandfunkkultur.de/pande

Liebe Freunde des gepflegten Alteisens: Im Gegensatz zu Blech lassen sich Programmiersprachen weitaus schwieriger sammeln. Ein Kollege stellt hier mal ein paar bekannte und historisch wichtige Sprachen vor. Enjoy: medium.com/codestory/6-importa

Woran man deutsche Fachbücher erkennt? Mindestens drei Gliederungsebenen und damit manchmal mehr Abschnittsüberschriften auf einer Seite, als eigentlichen Inhalt.

Aufschlauen, weil ich stark davon ausgehe, dass neben ARM zukünftig auch RISC-V in IT-Infrastrukturen eine immer größere Rolle spielen wird.

Heute ausgelesen, bzw. etwas intensiver quergelesen. Weil: Das Buch ist von 1997, weshalb viele Beispiele und Erläuterungen einfach zwischenzeitlich überholt und etliche Voraussagen eingetroffen sind. Kommt ins Regal zur Abteilung "Internet Geschichte und Kultur".

Wenn man eine alte CPU auf moderner Hardware emuliert, kann man Dinge tun, die mit dem Original nicht so ohne weiteres möglich waren. Zum Beispiel ein ganzes Sammelsurium von Rechnern auf Basis der berühmten 6502 CPU in der Hosentasche spazieren tragen: hackaday.io/project/176738-esp

Diejenigen unter euch, die früh dabei waren mit "eigener WLAN-Router hacken" kennen sehr wahrscheinlich den Linksys WRT54G. Hier habe ich die Geschichte zum Gerät. Enjoy: tedium.co/2021/01/13/linksys-w

Wer von euch schonmal selber Analogsynthesizer gelötet hat: DAS passiert, wenn die Leidenschaft eskaliert. Enjoy: youtu.be/DO75wNAWm-E

Einheitliches Userinterface und einheitliche Tastaturbelegung über alle Mediatheken.

Eigentlich sollten alle hier den Spielfilm "Das Boot" kennen. Bei ARTE gibt's noch bis Mitte Februar eine Doku zur Entstehung des Films. Unbedingte Anschauempfehlung: arte.tv/de/videos/098775-000-A

Ich selbst war mit 13 (Anfang der 1980er) im Rahmen eines Ferienprogramms mal selbst in der Kulisse und bin einmal von vorne bis hinten durch dieses U-Boot gegangen. Damals fand ich's einfach technisch cool, die ganze Tragweite des Erlebnisses konnte ich erst viele Jahre später einordnen.

Mikrofonnerds anwesend? Weil ich hätte hier ein Wiki zu deutschen Vorkriegsmikrofonen und zu Mikrofonen der DDR: mikrosammler.de/

Gefunden über den @damalstm Podcast von @ajuvo. Danke für die tolle Mikrofon-Sendung!

Über Propaganda, Public Relations und was das alles mit der Psychoanalyse von Sigmund Freud zu tun hat. Großartiges Feature des WDR über Edward Bernays, dem Vater der Propaganda. Unbedingte Hörempfehlung: www1.wdr.de/mediathek/audio/wd

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!