Wenn ihr mal sehen wollt, wie Medien- und Broadcastingprofis so Videokonferenzen machen, dann schaut mal diese Stunde Youtube. Sie zeigen sich und der Welt gegenseitig ihre "Homestudios". Sperrt vielleicht vorher besser die Kreditkarte weg: youtu.be/7PgL71rPRTg?t=3931

Für die jetzige Kindergeneration wird es normal sein, Wörter und Texte mit AI-Diensten wie Deepl zu übersetzen, nicht mehr mit Langenscheidt. Letztere werden aussterben, nicht nur in der gedruckten Variante. Vermutlich werden sie dazu nichts tippen müssen, sondern sprechen oder das Wort vor die Smartphone-Linse halten.

Und ja, ich weiß, sowas gibt's schon. ihr braucht mir bitte keine Links zu schicken. Mir geht es hier um flächendeckend und Gesellschaft, nicht um Technologie.

Ihr interessiert euch für die Historie von Techno und Electronic Dance Music? Dann habe ich hier ein umfangreiches Lesestück nebst eingebetteter Musikschnipsel für euch, beginnend in den späten 1970ern: beatportal.com/features/beatpo

"In this article I will describe how I designed and made a functional 32 bit RISC-V CPU at home." 500kHz Taktfrequenz, diskret aufgebaut aus einzelnen ICs. Next level Nerd Content. Enjoy:
hackaday.io/project/178826-pin

Wisst ihr eigentlich, woher "mehrere Eisen im Feuer haben" kommt? Das erklärt euch z. B. derPodcast vom Museum für Energiegeschichte. Heißer Tipp: es geht um die Geschichte des Bügeleisens. Enjoy: youtube.com/watch?v=jPLUjLJhtl

Podcastempfehlung: Ihr erinnert euch vielleicht noch an den Bundestags-Hack im Frühjahr 2015? Den hat Bayern2Radio in 5x 30min dokumentarisch aufgearbeitet. Enjoy: br.de/mediathek/podcast/der-ma

Stellt euch mal vor, es gibt seit 30 Jahren kein Internet mehr, und ein paar Leute setzen sich in den Kopf, alte Server, alte Datenbestände und alte Netze wieder in Betrieb zu nehmen. Nettes Hörspiel vom WDR3 in 2x 30min. Enjoy: ardaudiothek.de/hoerspiel/serv

Ihr habt öfter mal die Herausforderung, in Dokumenten auch Daten zu Visualisieren und wollt das in handwerklich ordentlich und schick machen? Dann solltet ihr euch diesen Guide prominent in die Bookmarks legen.
antonz.org/dataviz-guide/

♫ Yes – Leave It.
Stellt euch vor, es ist Mitte der 1980er, ihr macht irgendwas mit Video, und habt da so ein Musikvideo zum Schneiden rumliegen und eine nigelnagelneue und scheißteure Video-Editing-Station. Was soll da schon groß schief gehen 🤷🏻‍♂️ Der Song ist trotzdem gut. Enjoy: youtube.com/watch?v=8-hJFoSgXf

Ihr kennt diese Radlfahrer, die mit ihrem Bike verwachsen sind und über Hindernisse fahren und springen, als wäre das das normalste der Welt? Hier habe ich für euch eine gestalterisch besonders schön gelungene Variante. Enjoy: youtube.com/watch?v=Sv3xVOs7_N

Da baut/restauriert jemand aus alten und nicht so alten Bauteilen einen Fairlight CMI Synthesizer zusammen. Das hat ziemlich viel von und seine Begeisterung für selbst kleine Fortschritte ist echt ansteckend. Enjoy: youtube.com/playlist?list=PLQC

Wem "Fairlight CMI" nichts sagt: das war der erste digitale Synthesizer (bzw. vielleicht besser eine digitale Musik-Workstation), eingeführt in der zweiten Hälfte der 1970er und kostete je nach Ausbau viel bis sehr viel Geld.

Ihr mögt britischen Humor, und ihr mögt Nerdcontent? Dann solltet ihr demnächst mal bei ZDFneo vorbei schauen. Die 20min-Häppchen lassen sich gut verdauen und sind skurril lustig: zdf.de/serien/dead-pixels

Bücher zu guter Typografie gib’s viele. Dieses hier ist online only, angenehm knapp und erklärt z. B., weshalb man unterstreichen oder längere Passagen in nur Großbuchstaben (all vaps) besser meidet: practicaltypography.com/

"Although the victims and the circumstances of these calamities differ in detail, they share some striking similarities. All […] involved abrupt climate change, and all […] are linked with rapid warming. Second, all involved major perturbations to the carbon cycle and carbon content of the atmosphere […]."

Es geht um die großen Massensterben von Arten im Laufe der Erdgeschichte. Leseempfehlung: press.princeton.edu/books/pape

Vermutlich gibt es hier Douglas-Adams-Fans. Die Familie macht gerade Crowdfunding für ein Buch mit Notizen aus seinem Nachlass: kickstarter.com/projects/unbou

Heute ausgelesen, unbedingte Leseempfehlung. Einmal mehr wird einem deutlich vor Augen geführt: Man bekommt eine komplexe Maschine einfach nicht so narrensicher hin, dass gar nie nicht was passieren kann. Und genauso deutlich wird: darüber, was dann passieren kann, und wie man dem sinnvoll begegnet, hat im Vorfeld kaum jemand sorgfältig nachgedacht.

Bell Labs entlässt ihr Plan 9 Betriebssystem in die Open-Source-Freiheit: bell-labs.com/institute/blog/p

Wer Plan 9 nicht kennt: das ist so eine Art Nachfolger des AT&T Unix aus den 1980ern, mit viel „Verteilte-Systeme-Kram“, deren Konzepte bis heute benutzt werden.

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!