Gestern ausgelesen, unbedingte Leseempfehlung. Bitte lest alle "Deutschland 2050" aufmerksam, und erzählt dann davon und darüber bei Freunden, Verwandten und Bekannten. Es ist wichtig. Und es dadert auch a weng pressieren. Wer zu Fatalismus neigt, sollte vielleicht besser in Begleitung lesen, manche Szenarien sind wirklich deprimierend.

Halb ernste, halb rhetorische Frage: Lernen Auszubildende in den Bereichen Banken, Versicherung, Juristerei, Steuern und Medizin/Ärzte während der Ausbildung irgendwas über digitale Zertifikate und digital signierte Dokumente? Immerhin hanen wir 2021, nicht mehr 1970.

Die strengste Abstandsregel Deutschlands? Genau, 10H. Vom Innenhorst erlassen gegen Windenergie, als er noch Bayernhorst war.

TIL: Die Maßeinheit eines Barrel Rohöl kommt aus dem Elsass im 18. Jahrhundert und geht zurück auf Fässer mit in Salz eingelegten Heringen. Und natürlich gibt es eine britische und eine amerikanische Größe: de.wikipedia.org/wiki/Barrel

Seit meiner Kindheit fange ich bei jedem Blitz mit "21, 22, 23, …" zu zählen an bis der Donner kommt. Um dann auszurechnen, wie weit das Gewitter weg ist und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie schnell es zieht. Gerade eben wurde ich noch nicht mal mit der eins von 21 fertig …

"Um CAPTCHA zu verwenden musst du das Really Simple CAPTCHA-Plugin installieren."

Ja, genau. Oder auch einfach auf den Newsletter verzichten. Du bist jetzt nicht unbedingt der Nabel der Welt …

Wenn ‘sie’ jetzt sagen: „Klar, zwei Grad bis 2050, machen wir, kriegen wir hin, kostet Geld, aber muss sein.“ Und 2048 wird klar, dass das nie und nimmer hinzukriegen sein wird, weil verpennt, verbummelt, zerredet oder Lobbyschaden. Was dann?

Hat jemand Literaturempfehlungen zu einer möglichst objektiv-sachlichen Darstellung E-Mobilität vs. Verbrenner vs. Brennstoffzelle?

Webseiten, die den Impressum-Link unten im Footer haben. Und beim runter scrollen dauernd neue Artikel nachladen.

Dass in allen diesen weg gespülten und untergegangenen Autos, Lkws und Industrieanlagen auch allerlei Diesel, Öle und Fette drin waren – ja, waren – habt ihr ja eh alle auf dem Schirm.

Wer sich historisch für die Dot-Com-Zeit interessiert (für die Jüngeren: der Anfang des kommerziellen Internets, ab ca. 1996): Hier gibt’s Pointer zum rein lesen und rein schauen: joshelman.medium.com/the-histo

Ich bin selber einer von diesen „Wasserstoffauto ist Blödsinn“. Aber mal angenommen, in 15 oder 20 Jahren wird das wegen irgendeiner neuen Entwicklung doch der coole heiße Scheiß. Dann ist Deutschland wieder mal Schlusslicht, so wie bei Glasfaser und Mobilfunk.

"Meine Familie betreibt schon seit Mitte der Edo-Zeit Reisanbau. Ich bin Reisbauer in der 15. Generation."

Und jetzt stellt euch mal vor, ihr wärt in der 13. oder 14 Generation schon Sysadmin oder Programmierer.

Nach mehrstündiger Konzentration auf eine bestimmte Aufgabe einfach mal eben das Hirn flushen, und dann erfrischt und mit leerem Arbeitsbereich mit der nächsten Aufgabe weiter machen.

Nicht bierernst zu nehmen, und deswegen großartig: der „Wettbewerb“ um das schlimmste UI zum Lautstärke einstellen zu finden. Enjoy: uxdesign.cc/the-worst-volume-c

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie Seekabel verlegt und repariert werden? Da empfehle ich euch diese 43min Youtube: youtube.com/watch?v=I7fn2XlOhH

Landleben ist überwiegend schön. Was mir aber echt fehlt: Parkbänke zum Bücher lesen.

Ein IRC-Client auf einem Casio-Taschenrechner. Warum? Weil’s halt geht: fxip.as203478.net/

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!