Ich schaffe mir gerade aus Gründen die Theorie zu fehlerkorrigierenden Codes drauf. Fuck, ist dieses Mathe-Zeugs lange her ... :-) youtube.com/watch?v=uOLW43OIZJ

Und dann frage ich mich halt, ob wohl die verschiedenen Ameisenvölker hier am Campingplatz voneinander wissen, und z. B. auch Handel oder Informationsaustausch betreiben?

Podcast-Empfehlung bei Bayern2Radio: "Im Mittelalter waren es die Frauen, die lesen und schreiben konnten. Von Männern wurde erwartet, dass sie das Schwert führen können." Es geht um gelehrte Frauen im Mittelalter: br.de/mediathek/podcast/radiow

Mazda gibt (als erster?) die Touch Screens im Auto wieder auf, aus Gründen der Fahrsicherheit: '"Doing our research, when a driver would reach towards a touch-screen interface in any vehicle, they would unintentionally apply torque to the steering wheel, and the vehicle would drift out of its lane position,"said Matthew Valbuena, Mazda North America’s lead engineer for HMI and infotainment.'
motorauthority.com/news/112137

Wer noch immer das Märchen glaubt, mit 5G gäbe es endlich keine Funklöcher mehr, darf sich gerne mal in den Anfang dieses Artikels vertiefen: golem.de/news/5g-report-nicht-

Die New York Times hat 150 Privacy Statements auf Lesbarkeit und Verständlichkeit untersucht. Das Ergebnis ist erstens wenig überraschend und zweitens eher vernichtend. Und drittens mal wieder ein schönes Beispiel für Datenjournalismus und -visualisierung: nytimes.com/interactive/2019/0

Ich hab' da mal wieder was geschrieben, es geht um Server-Betriebssysteme, ein historischer Abriss. Nachzulesen im aktuellen iX Sonderheft "IT heute" oder online, wenn ihr ein passendes Abo habt: heise.de/select/ix/2019/13/190 Achtung: Der Link zu den weiteren Quellen ist kaputt, copy&paste der URL aus dem Text geht aber.

Hätte ich nicht zufällig das Innenleben des USB-Sticks in der Tasche gefunden, wäre das mal eben ein sehr körperlicher Datenverlust geworden.

Weichwarenfestgelegter Nachrichtenspeicher.
Wenn IT von Deutschland dominiert würde.

Einmal mehr unbezahlte Werbung für Bundeszentrale für politische Bildung: Die aktuelle Ausgabe von "Aus Poliik und Zeitgeschichte" beschäftigt sich mit dem ökonomischen Wert von Daten und Datensammelei. Als eBook und PDF für lau zu kriegen hier: bpb.de/shop/zeitschriften/apuz

Heute ausgelesen. Lars Vollmer erörtert in dem Büchlein sieben zentrale Gedanken zur Organisation von Unternehmen und Gesellschaften in Zeiten sich schnell verändernder Märkte und Rahmenbedingungen. War mein zweites Vollmer-Buch, das dritte steht im Regal. Klare Leseempfehlung.

Liebe Freunde des gepflegten Alteisens: Dokumentation jeglicher Art zu Thinking Machines (das sind diese Connection Machines, mit den vielen roten LEDs auf der Frontseite) ist eher spärlich. Aber so ein paar bunte Broschüren und Handbücher dazu gibt es da draußen dann doch: 1000bit.it/ad/bro/brochures.as und rcsri.org/library/80s/ Der erste Link hat noch von vielen anderen Herstellern Broschüren. Und ja, ich kenne das Bitsavers-Archiv.

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!