Kommenden Samstag steigt die letzte -Soli-Sause vor der Sommerpause. Der Erlös geht an eine Genossin, deren Engagement gegen Verdrängung leider teuer geworden ist. Aber 5 Finger kann Mensch brechen, gemeinsam ist's 'ne Faust! Ab 20 Uhr mit Live-Act & DJ*anes.

. Heute ist ab 18h Picknick auf der vergesellschafteten Brache an der Braunschweiger Str. 21 um gemeinsam zu überlegen wie eine drohende Räumung verhindert werden kann! Micro-Mieten statt luxuriöser Micro-Appartments!

RT @EdekaWo@twitter.com

REMINDER****PICKNICK für den ERHALT der DaWoEdekaMaWa-Brache

Kommt alle zum Picknick HEUTE um 18 Uhr auf der Ex-Edeka-Brache, Braunschweiger Str. 21 in Neukölln, um gegen eine mögliche Räumung zu kämpfen!
Bringt gerne Snacks und Getränke.

bleibt

🐦🔗: twitter.com/EdekaWo/status/114

Morgen informiert die ab 20h wie es nun weitergeht, nachdem auch sie Mitglied im erlesenen Club der Schlüsselübergaben-Verweiger*innen sind. Wie in den letzten und den nächsten 10 Jahren in der Reichenbergerstr. 58 in .

&

Morgen informiert die ab 20h wie es nun weitergeht, nachdem auch sie Mitglied im erlesenen Club der Schlüsselübergaben-Verweiger*innen sind. Wie in den letzten und den nächsten 10 Jahren in der Reichenbergerstr. 58 in .

&

RT @KeineBeute@twitter.com

Donnerstag, 20.06, 20h, infoveranstaltung in der Reichenbergerstr 58: Was ist los in der ? Schlüssel behalten und wie weiter?

🐦🔗: twitter.com/KeineBeute/status/

Dürfen wir das als Einladung an alle Mieter*inneninitiativen wie z.B. @dwenteignen@twitter.com @bizimkiez@twitter.com @gloreiche36@twitter.com @MietenwahnsinnB@twitter.com etc. zum Runden Tisch verstehen? Da engagieren sich nämlich die, die von der Mietenkrise wirklich betroffen sind & nicht nur Angst um die Rendite haben.

RT @CDUBerlin_AGH@twitter.com

@syndikat44@twitter.com Wir reden mit allen. Auch mit denen, die mit Neubau und Vermietung maßgeblich die Mietenkrise entspannen können - zum Wohle aller.

🐦🔗: twitter.com/CDUBerlin_AGH/stat

Kundgebung vor der Stiftung nach dem mutmaßlichen Mord an durch einen Neonazi. In gibt es leider viel zu viele Beispiele von parlamentarischer Hetze und mörderischer Umsetzung auf der Straße. Deshalb halten wir antifaschistisch und solidarisch dagegen!

RT @BuendnisNK@twitter.com

+++ Heute 19 Uhr Kundgebung +++

Ort: Unter den Linden 21 (AfD-Stiftung)

"Rechten Terror gibt es auch in Berlin: Seit Jahren wird insbesondere von einer Anschlagserie erschüttert, mit der alle eingeschüchtert werden sollen, die sich gegen Rechts engagieren."

🐦🔗: twitter.com/BuendnisNK/status/

Wer in einen Raum kaufen will, für den nach 10 Jahren die lokal beste Kiezkneipe geräumt werden soll, der*die will halt in Kreuzberg einen Raum kaufen, für den...

&

RT @KeineBeute@twitter.com

Nicht vergessen, wer hier kauft, kauft Ärger! Meuterei in der Reichenberger str 58 bleibt!

🐦🔗: twitter.com/KeineBeute/status/

RT @besetzenberlin@twitter.com

Ab nach :
In der Braunschweigerstr.21 soll eine frisch besetzte Brache HEUTE geräumt werden! Durch die sollten teure Mikro-Apartements & Luxuswohnungen verhindert werden, um weitere Verdrängung zu verhindern.
twitter.com/KunstblockB/status

🐦🔗: twitter.com/besetzenberlin/sta

Transnationale Solidarität & Zusammenarbeit gegen transnationales Kapital. ❤

Ein Thread über das Treffen der European Action Coalition @4HousingandCity@twitter.com letztes Wochenende in .

RT @solA_neukoelln@twitter.com

Stadtpolitische Gruppen aus 21 Ländern haben sich letztes Wochenende beim der European Action Coalition @4HousingandCity@twitter.com getroffen. Es war toll. Es war solidarisch. Und sehr motivierend.

Aber was wurde eigentlich besprochen? Hier einige Punkte:
THREAD

🐦🔗: twitter.com/solA_neukoelln/sta

Bei @solA_neukoelln@twitter.com findet ihr nochmal ausführlichere Infos über , Vorlagen um sie in euren Häusern aufzuhängen & eine Liste von kostenlosen Mietrechtsberatungen, ohne Mitgliedschaft.

solidarischeaktion.blogsport.e

Morgen soll der beschlossen werden. Falls euer Vermieter sich von @HausGrundBerlin@twitter.com hat anstacheln lassen & verschickt hat:

(0): Durchatmen
(1): Nichts unterschreiben
(2): Mit Nachbar*innen reden
(3): Mieter*innenberatung aufsuchen

Bei allen kritischen Punkten: sind Teil unserer Kieze, Orte des Zusammenkommens und Teil unserer Grundversorgung. Und auf jeden berechtigter Sonntags zu öffnen, als große Mineralölkonzerne und Touri-Shops! Deshalb 13h . ✊

Fantastisch. Die @CDUBerlin_AGH@twitter.com lädt zum Runden Tisch über die Zukunft der Wohnungspolitik |s. Eingeladen sind alle, die damit irgendwie Profit erwirtschaften. Nicht eingeladen ist der Pöbel, also wir. Diejenigen, die es unmittelbar und existenziell betrifft.

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!