Fünf Gedanken zur aktuellen Diskussion über die Corona-Warn-App:

1. Die Medien berichten in den letzten Tagen vermehrt über Probleme bei der Corona-Warn-App. Diese wurden laut der Telekom mittlerweile behoben. Aus Sicht des Datenschutzes gab es jedoch zu keinem Zeitpunkt grundlegende Bedenken. Es gibt keinen Grund, die App zu deinstallieren.

Follow

@ulrichkelber
Doch. Die App ist nutzlos.
Und wenn alle Datenschutzbeauftragten der Bundesrepublik sagen, dass sich den Hintern mit 80er Schleifpapier zu putzen aus ihrer Sicht unbedenklich wäre, heißt das noch lange nicht, dass es eine gute Idee ist.
Und das Problem der API bei Google und Apple bleibt auch

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!