Heute Nachmittag spreche ich bei „Hallo Deutschland“ darüber, warum es alles andere als lustig ist wenn Promis Verschwörungsmythen verbreiten. Wegen Corona bin ich sehr dankbar, dass das ZDF so einen riesigen überdachten Innenhof hat. 🤗

@wauz @krutor Ich kenne @kattascha jetzt schon seit ein paar Jahren. Wenn sie eine Sache als Verschwörungsmythos bezeichnet, dann hat sie für andere nachvollziehbare Gründe für.

@heluecht @krutor @wauz

Kannte vor Jahren mal jemanden namens "wauz" im evangelikalen Umfeld - falls es sich um dieselbe Person handelt, und wenn ich mir dessen Timeline so ansehe spricht einiges dafür, dann ist eingedenk vorheriger Begebenheiten jede weitere Differenzierung für die Katz.

@wauz

Interessante Gegenrede - bin nicht sicher worin du den Widerspruch begründet sehen willst.. dass du gar nicht die Person seiest (jesus.de Forum, meine ich mich zu erinnern), oder dass du es zwar seiest, aber nicht auf deine Person reduziert werden möchtest.. auch wenn die Verhaltensweise instantan an damals erinnert.

@wauz Ne Digga.. was du hier gemacht hast ist eine auf die Person Kattascha bezogene Kritik in die Person hinein, der du unsubstantiiert Vorwürfe gemacht hast.

Von mehreren Leuten darauf angesprochen dass du diese Kritik nicht belegt hast, wirfst du dich von allen Kritiken ausgerechnet dieser entgegen dass du, durch eine Zufallsbegegnung wiedererkannt, ja wohl erwarten kannst besser behandelt zu werden als du es selbst getan hast.

@eris2cats
Nein, sehr substantiiert. Ich habe schon oft versucht, Kattascha zu bewegen, ihre Statements mit Substanz und Belegen zu hinterfüttern. Macht sie aber nie.
Sie IST die Wahrheit - in ihrem Universum, das sich aber leider auch Fedi breit macht.
Wir brauchen aber nicht nur eine Diskussion über XYZ in den Medien, sondern auch über Kattascha, die in der selben Guru-Manier auftritt.
Wir sehen derzeit den Flame-War zweier Troll-Armeen, "Die Wissenschaft" und "Querdenken" .
Die Wahrheit ist

@wauz, ich und einige andere warten immer noch auf Belege, Papers etc. von dir, die deine Annahmen belegen würden.

Ich erinnere mich, dass als einzige Antwort vor Wochen mal „such halt selber“ kam (die Essenz deiner Aussage, die sich mir genau so eingebrannt hat. Genaue Wortwahl kannst ja selber suchen... ;-).

Hatte dir schon mal geraten, auf das „Flair“ deiner Aussagen zu achten. Das tu ich hier wieder. Du verrätst so wirklich das, wofür du gerne einstehen willst: Klarheit, Wissenschaft (...).

@eris2cats

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!