Gut, dass es in Pforzheim nicht nur Ladesäulen der Stadtwerke Pforzheim gibt. Mit denen ist man nämlich im Zweifelsfalle verloren, da sie mal tun und mal nicht. Schade, dass sich da keiner kümmert.

So manch Lokalblatt-Titelzeile wäre beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen ein Fall für ein ernstes Gespräch mit der Chefredaktion. Und danach läuft man eine Weile schief in Haus herum.

Es wundert nicht, dass Großbritannien in Sachen Impfstoff unbedingt erster sein will – so oft, wie Seuchenvogel Boris Johnson in Quarantäne wandern muss.

Jeder noch so dumme Tag kann mit Sushi am Abend egalisiert werden. Alles egal.

Drucken wird überbewertet. Ich habe seit zwei Monaten kein Papier für den Drucker im Haus.

Beim Versuch, im Weißen Haus die Vernichtung von Beweismaterial aus der Ära Trump zu verhindern, wird sich nur herausstellen, dass Trump vier Jahre lang nichts geschrieben hat, außer Liebesbriefe an Kim Jong Un.

Trump gehen die Bundesstaaten aus, titelt der Spiegel. Na dann muss halt die Administration des Weißen Hauses noch ein paar Bundesstaaten dazukaufen.

Durch die ihm von Gott verliehene Erlaubnis, jeden anstandslos betrügen zu dürfen, fühlt sich Donald Trump immer dann betrogen, wenn er jemanden nicht betrügen kann. Vermutlich glaubt er das alles wirklich.

Dieser Corona-Leugner, der auf Demonstrationen Tampons an seine Brille bindet – ist das ein Comedian? Oder schlägt der sich jeden Morgen den Kopf an die Wand?

Niemand soll sagen, er habe nichts gewusst. Ein Zitat: "[..] Sonderzahlungen an Eltern für jedes Kind in Höhe von 20.000 Euro in der Rente nur »deutschen Staatsbürgern« gewähren [..]." So drückt es die nationalsozialistische braune Scheiße nun amtlich in die -Programmatik.

Es ist überaus bemerkenswert, dass SPD-Mitglied Uwe Hück zur OB-Wahl den CDU-Kandidaten per Video-Testimonial unterstützt, während es einen SPD-Kandidaten gibt. Ich bin sehr gespannt, wie viel parteischädigendes Verhalten man dem Genossen Hück noch zugesteht.

Jair Bolsonaro will sich nicht impfen lassen, weil das sein "gutes Recht" sei. Gut, der Polit-Kastrat ist ja wahrscheinlich auch immun. Arschlöcher als Politiker sind kein Vorbild.

Hybrid-Fahrer, die ihre 30-km-Batterie stundenlang in der Innenstadt auf E-Mobil-Parkplätzen angesteckt lassen, sind eine Plage.

Warum eigentlich keine Kinder in leerstehenden Kneipen unterrichten, wie Peter Altmaier das vorschlägt. So bei einem Pils und einem Kurzen Chemie lernen, das wäre mein Ding gewesen.

Da hat die Kanzlerin Recht mit dem harten Winter. Die Städte ausgebombt, Essen nur auf Marken, Hunger überall, kein Netflix.. Moment...

Christian Drosten hat es gesagt, ihr Affen. Kein Grund, Helden der Arbeit zu spielen: »Man soll nicht krank und auch nicht kränklich zur Arbeit gehen, selbst wenn der Hausarzt gesagt hat, das testen wir jetzt mal nicht.«

mRNA-Impfstoffe sind mal das, was vor 40 Jahren noch pure Science-Fiction war. Heute rettet das vermutlich unsere Hintern und dann krähen noch einige dagegen.

Das wundert nicht, dass Boris Johnson "hocherfreut" ist über einen britischen Impfstoff, so oft, wie er sich potentiell infiziert und in Quarantäne wandert.

Es ist doch immer wieder überraschend, wie viel puren Rassismus die Republikaner in den USA Donald Trump kommentarlos durchgehen lassen. Eine moralisch völlig verkommene Partei.

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!