Pinned post

Das Kultusministerium BaWü schwärzt die Martkanalyse für die digitale Bildungsplattform.

Nachdem man die @fragdenstaat-Anfrage monatelang verschleppt hat, will man nun 500€ fürs evtl. Entschwärzung.

@bildungsradar bleibt dran - unterstütze jetzt:
fragdenstaat.de/crowdfunding/c

Schulen bekommen doch kein Microsoft Office 365

Gute Entscheidung des #KM - der @lfdi unterstützt mit einer Beratungsinitiative für Schulen, Schüler*Innen und Eltern. 👍

stuttgarter-nachrichten.de/inh

Baden-Württemberg: Erneute Verzögerung: Was das Microsoft-Aus für die Bildungsplattform bedeutet

Der Datenschutzbeauftragte betont:
„Das ist kein Freibrief und keine pauschale Duldung. Wir gehen auch weiterhin jeder Beschwerde (…) an Schulen nach.“

swp.de/politik/landespolitik/s

"Nicht akzeptabel" - Datenschützer (@lfdi) geht gegen Überwachungssoftware an Hochschulen vor:

“Bei dem Versuch, Betrugsversuche von Prüflingen am heimischen Rechner zu verhindern, seien manche Lehrkräfte über das Ziel hinausgeschossen.”

swr.de/swraktuell/baden-wuertt

Studium: Online-Überwachung von Prüfungen ist möglicherweise rechtswidrig -

Das Gutachten von @kuketzblog / @kuketzblog für @freiheitsrechte zeigt eine Reihe von Problemen bei Online- an Universitäten auf.
spiegel.de/panorama/bildung/st

Ministerpräsident @tobiashans will den Datenschutz schleifen - bei Kinder, die er per Schulpflicht in in Datenverarbeitung außerhalb der EU zwingen will.

Und wieder dient die Wirtschaft als Vorbild für Bildungseinrichtungen.
der

zeit.de/zustimmung?url=https:/

#NetzwerkFreieSchulsoftware
Wir freuen uns über so viel Engagement (schon über 400 Hilfsangebote) und veröffentlichen nun feierlich die Seite, wo #Schulen Ansprechparter.innen zu Freier Software finden können!
digitalcourage.de/netzwerk-fre
#twlz #fedilz #FOSS #DigitaleBildung /K

Werbung in der Schule ist verboten. Jedes Mal wenn eine Schülerin einen Rechner nutzt, erscheint eine Werbeseite für Microsoft, Apple oder Android (Google). Und das setzt sich beim Starten des Browsers fort:

Unsichere Corona-Software: »Start-ups haben andere Ziele als das Gemeinwohl«

Klares Statement von @LilithWittmann (nach dem Aufzeigen von Sicherheitslücken in @visavid) zu Gunsten von OpenSource-Infrastruktur in Schule in staatlicher Trägerschaft.

spiegel.de/netzwelt/netzpoliti

Guter Artikel zu im Bereich Digitalisierung von Annina Förschler in „Bildung aktuell“ (S. 15) des @phv_nw

„Dabei geht es um weitaus mehr als eine (vermeintliche) Übernahme öffentlicher Bildung(sräume) durch bekannte IT-Großkonzerne“

yumpu.com/de/document/download

Da schau her:
Der nächste „Seitenwechsel“ im Kontext der HPI-Schulcloud ins @BMBF_Bund.

Nachdem in den Anfangszeiten ein langjähriger Bitkom-Lobbyist plötzlich an für die Schulcloud entscheidende Stelle ins Ministerium wechselte, zieht nun der Projektleiter ins BMBF.

table.media/bildung/analyse/da

Das Integrieren von kommerziellen Dritten, die mit Leistungs- & Verhaltensdaten der Schüler Geschäfte machen, direkt in den digitalen Lernraum (Schulcloud), ist so, als würde man den Apotheker direkt mit ins ärztliche Behandlungszimmer setzen.

der

Immer wieder das Argument, dass etwas, was in Unternehmen eingesetzt werde, in Schule auch möglich sein soll - um die Schüler*innen darauf vorzubereiten.

Dass so einiges auch in Unternehmen nicht datenschutzkonform eingesetzt wird, scheint fern jeder Vorstellungskraft zu sein.

Seit 5 Jahren gibt heute nun @bildungsradar (zunächst auf Twitter & im Blog - später auch auf Mastodon).

Spannend, was aus diesem Projekt geworden ist. Ich habe jedenfalls viel gelernt - aus vielen Initiativen aber auch aus manchem Fehler.

und die der werden weiter Schwerpunkt bleiben.

So funktioniert :

Finanzmächtige Akteure mit wirtschaftlichen Interessen gründen eine Stiftung/Verein/gGmbH, in die finanzmächtige Akteure einzahlen, um im Sinne der eigenen, thematischen Agenda Einfluss aufs Schulsystem zu nehmen.

sueddeutsche.de/politik/hackat

Die einen träumen von kompetenzorientierten Bewertungsrastern und der Abschaffung von Ziffernnoten - die anderen digitalisieren das Notenzeugnis per Blockchain.

Standardisierung wohnt beidem inne, womit sie sich dann gar nicht mal so unähnlich sind.

golem.de/sonstiges/zustimmung/

🎉 Es ist geschafft! 🎉

Vielen Dank an alle Spender*innen und fürs Teilen des Aufrufs.

Und vielen Dank an @fragdenstaat für eine starke Plattform.

Wir sollten nicht so um kämpfen müssen. Aber wo es nötig ist, ist es gut, solche Unterstützung zu haben.

Show thread

Wer als Dritter im staatl. Schulsystem agiert - sogar inhaltliche & strukturelle Veränderungen/Einflussnahme anstrebt - sollte (von sich aus) maximale herstellen.

Jede Kooperationsvereinbarung, jeder Vertrag & jede Bewegung von Mitteln sollte offen einsehbar sein.

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!