BaWü braucht eine einfache Fernunterrichts-Lösung?

So etwas gibt es "am Markt", sogar "fix-und-fertig" und aus Europa:
Nextcloud, ONLY-Office, Kalender, Mail und Newsletter, Ether*, Rocketchat, Webseite, CMS und Webshop und sogar Jitsie, BBB, PeerTube und GitLab und als Krönung: Single-Sign-On Identitätsmanagement (SSO) für alle Dienste.
Einzig für moodle müsste man wohl einmal nachfragen.

Werbespruch: "Wie Bio – nur für's Internet."
Wo? www.fairkom.eu

Vielleicht geht auch weingaertner-it.de?

In NRW gäbe es wohl iPad 10 mit Tastatur und Stift als Lehrer-Computer (Hörensagen über 2 Ecken in einem Fall).

Weiß da jemand genaueres?
Gab es einen Leistungs- oder Kriterienkatalog und eine öffentliche Ausschreibung?
Ist ja immerhin eine nennswerte Summe und eine weitreichende politische Entscheidung. ...

"LfDI öffnet Mastodon-Instanz für öffentliche Stellen"

So muss das sein. Und nun bitte andere Bundesländer folgen.

baden-wuerttemberg.datenschutz

Dreißig Organisationen der digitalen Zivilgesellschaft stellen vier Forderungen an die Bundesregierung: digitalezivilgesellschaft.org #PublicMoneyPublicCode #digitalezivilgesellschaft #Bundestagswahl

Sprechen und BM RLP jetzt @digitalcourage ?

Mündigkeit, Demokratie und Bildung, sogar: Lehrer als Vorbild.

hört sich gut an, aber auch hier bleiben und -Souveränität immer noch .
Und dann ignoriert der Europarat Schrems-II und verwendet Facebook, Twitter, Youtube Instagram, Flickr, ... einfach weiter.
Riecht nach und .

bildung-rp.de//gehezu/startsei

Am Mittwoch vor genau 10 Jahren habe ich meine #Android-Fibel erstmals als eBook zur Verfügung gestellt. Pünktlich zum Jubiläum steht seit eben Version 70 (!!) bereit:

ebooks.qumran.org/androidfibel

Was dabei fast unterging: 3 Monate (am 21.01.2011) zuvor erblickte mein eBook-Server selbst (als v1.0.0) das Licht der Öffentlichkeit – ebefalls von mir geschrieben.

Lasst uns das Doppel-Jubiläum feiern: Die Zahl verfügbarer #eBooks erhöhte sich gerade auf 10.442 – frei & ohne Anmeldung zu haben! 🎉 :awesome:

Die Aussage vom @lfdi, warum die #Lucaapp angeschafft wird, verdient Beachtung:

"Die Landesregierung hat letzendlich eine politische Prognoseentscheidung getroffen, dass wir die Pandemiekrise nicht dadurch beseitigen werden, dass wir auf Freiwilligkeit setzen: dass jeder der von seinem Infektionsriskio weiß, sich vernünftig verhalten wird. Die Landesregierung sagt: Das reicht uns nicht, wie brauchen die Durchgriffsmöglichkeit der Gesundheitsämter."

baden-wuerttemberg.datenschutz
(ab 11:25)

Gibt es eigentlich schon kreativ veränderte Luca-Check-in QR-Codes?

Ich denke ganz harmlos z.B. an Toilettentüren, Wanderwege, (eigene) Autoscheiben oder öffentliche Plätze.
Beim Scannen wird dann statt Luca-Location bzw. -Event eine der vielen kritischen Info-Seiten geöffnet und die CCTG/CWA beworben.

🇩🇪 Heute ist die letzte Chance, euch der verpflichtenden #Chatkontrolle und Aushebelung sicherer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung entgegen zu stellen. Beteiligt euch jetzt an der Befragung der EU-Kommission: patrick-breyer.de/jetzt-mitmac

"Europäisches Datenschutzrecht first!" und sagt LDI RLP Prof. Dr. Kugelmann und "dass die europäischen Datenschutzbehörden auch gegen internationale Datenkonzerne vorgehen" sollen.

datenschutz.rlp.de/de/aktuelle

Schöne Worte, leider ist mit @RLP und der Verlängerung der Straffreiheit für Schulen, die MS Teams und Office 365 verwenden wieder einmal die Glaubwürdigkeit dahin.
Die verkauft Grundwerte und eine klare Position. Aber zugegeben irgendwie sind Wählerstimmen ja auch "Proletariat".

Hamburgs Datenschutzbeauftragter will ein Verfahren gegen Whatsapp erzwingen und damit Licht ins Dunkel der Datenverarbeitung zwischen den Unternehmen bringen. Datenschützer will Facebook Nutzung von WhatsApp-Daten untersagen​

Schule digital: Wie ein Lock-In an Schulen der Gesellschaft schadet

Ein Plädoyer für durchdachte, nachhaltige und offene Medienkonzepte sowie eine Warnung vor kurzsichtigen Lösungen und Monokultur-Produktschulen.

heise.de/hintergrund/Schule-di

Da die Anzahl der Verkehrstoten zurückgegangen ist, können wir ja die Geschwindigkeitsbegrenzung innerorts von 50kmh auf 100kmh anheben ...

zum Ausgleich machen wir ein nächtliches Fahrverbot

#Wissenschaftsleugnung
#Bundesnotbremse

Weiß jemand im oder , wer die Instanz ist, die (in RLP?) über die "dienstlichen mobilen Endgeräte für Lehrkräfte" entscheidet?

Wer auch immer das entscheidet soll nicht sagen können, es gäbe keine geeigneten und DSGVO-konformen Alternativen, die ohne US-amerikanische Anbieter und Benutzer-Tracking auskommen.

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!