Inga Klas boosted
Inga Klas boosted

Die CDU hat ihre Wahlkämpfer'innen mit einer App (🤔 ) von Tür zu Tür geschickt.
Die haben die Inhalte der Gespräche in die App eingegeben (🤔🤔 )
Die hat das in eine Datenbank geschickt (🤔🤔🤔) und das wiederum konnte eine Sicherheitsforscherin dann frei per API abfragen (🤔🤔🤔🤔).

(Immerhin ohne Namen und Hausnummer, nur mit Straße.)

lilithwittmann.medium.com/wenn

Inga Klas boosted

Gemeinsam mit anderen will ich in den nächsten Wochen beginnen einen Medienkompetenzworkshop zu entwickeln! Erklärtes Ziel ist, dass Schüler*innen am Ende eigenständig Software auf Kriterien der digitalen Nachhaltigkeit überprüfen können. Ideen was auf keinen Fall fehlen darf?

Neubesetzung im KuMi BW "Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin soll sie mit Eltern, Lehrern und Schülern wieder einen zivilisierten Dialog führen."

zeitung.faz.net/faz/politik/20

Inga Klas boosted

hallo, bin neu hier!
habt ihr Profile, denen man folgen sollte?
Präferenzen: Bildung, Technologie, Baden-Württemberg
#twlz

Inga Klas boosted

#Datenfreiheit!
Der @lfdi #Podcast

Diesmal zur #Bildungsplattform BW: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat im Rahmen seiner Beratung des Kultusministeriums eine speziell konfigurierte Version von #Microsoft Office 365 an Schulen in der Praxis getestet. Die Prüfung ist nun abgeschlossen.

Hörbefehl! 😉

baden-wuerttemberg.datenschutz

Inga Klas boosted
Inga Klas boosted

Öffentlicher Sourcecode für mehr digitale Souveränität - Gemeinsam mit Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg will das Bundesinnenministerium ein Open Source Repository für die Verwaltung aufsetzen. heise.de/news/Oeffentlicher-So

"Wir werden allen Schulen eine digitale, modulare Bildungsplattform zur Verfügung stellen. Dabei berücksichtigen
wir die Expertise der Praxis und die vor Ort etablierten
Lösungen."

Show thread

Vorstellung des BW Koalitionsvertrags. Thema Bildung ab S. 60. Anders als Herr Strobl es empfiehlt, haben wir natürlich nicht nur die Einleitung gelesen. "Personenbezogener Datenschutz und Datensicherheit
werden im Schulbereich auch bei der Digitalisierung
konsequent beachtet. Wir wollen den Schulen über eine
sogenannte Positivliste („whitelist“) datenschutzkonforme
Materialien und Datenschutzlösungen zur Verfügung stellen."

jetztfuermorgen.de/

Wen die offizielle Stellungnahme des KM zum BelWü-Case interessiert:
km-bw.de/,Lde/9190092

Spannend ist, dass man sich nach einem Jahr wilder Geldervergabe im Ländle plötzlich auf das Vergaberecht beruft. In Neckarsulm wurde vergangenes Jahr z.B. ein 6-stelliger Betrag für ein Schul-IT-Konzept ohne Ausschreibung an eine 2-Mann-Buzze vergeben, weil es angeblich keine alternativen Anbieter am Markt gäbe. neckarsulm.info/bi/vo0050.asp? (Anlage "Vorlage" Seite 2 "zu 2.")

1. Mai Katzenkrawall - was hätte das vor nem Jahr Ärger gegeben... 😸

Inga Klas boosted
Inga Klas boosted

Nachdem das @BelWue@twitter.com zu Pandemiebeginn mit Moodle- und BBB-Setups die Kohlen aus dem digitalen Feuer der verschlafenen Schuldigitalisierung geholt hat, kündigt nun das Wissenschaftsministerium den Versorgungsvertrag: schulen.belwue.de/
Sorry, aber: 🤦

Sorry, das müsst ihr jetzt noch ein paar Tage aushalten... 😄 Diesmal ohne Paywall.

"Als die Aktivisten des Bündnisses „Unsere digitale Schule“ am Freitagmorgen ein Positionspapier auf ihre Website stellen und anfangen, Pressemitteilungen zu verschicken, wissen sie nicht, dass sie bereits gewonnen haben."

bnn.de/nachrichten/baden-wuert

Args... Paywall aber dahinter steht "Nach Informationen dieser Zeitung rät der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (LfDI), Stefan Brink, wegen datenschutzrechtlicher Bedenken vom geplanten Einsatz von Microsoft-Produkten im Rahmen der Plattform ab. Damit steht das Projekt knapp zweieinhalb Jahre nach dem Scheitern des Vorgänger-Vorhabens „Ella“ erneut vor einem weitgehenden Neustart."

Echt jetzt, wars das?

swp.de/politik/landespolitik/s

Da es bei der Bildungsplattform in BaWü nicht vorangeht, haben wir in einer neuen Stellungnahme die aus unserer Sicht wichtigsten Aktionspunkte zusammengefasst: landeseigene Schul-IT-Infrastruktur, Erweiterung der bestehenden Open-Source-Komponenten um eine Dateiablage, Maillösung und eine einfache Benutzerverwaltung, sowie bessere Aus- und Fortbildungsangbebote für Lehrkräfte bei digitalen Themen.

unsere-digitale.schule/

unterzeichnet u.a. von
@digitalcourage @cccs @teckids_eV @no_spy_org

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!