In der letzten hat unsere schulpolitische Sprecherin, @JaanaStiller@twitter.com, zwei weitere - wegweisende - Anträge zur eingebracht.

Die Berliner Woche berichtet:
berliner-woche.de/pankow/c-bil

wurde aus der Haft in Griechenland entlassen und kehrt nach zurück! Für ihre Freilassung hatte sich u.a. auch unser Bezirksbürgermeister @SoerenBenn@twitter.com (LINKE) eingesetzt.

berliner-zeitung.de/berlin/flu

Das wars mit der 20. . Die Themen des Komplex 2 werden erst bei der nächsten ordentlichen Tagung im kommenden Jahr verhandelt. Wir freuen uns über eine aus linker Perspektive ertragreiche Tagung und und wünschen ein schönes Restjahr!

Das Gelände des Bezirksamtes an der Fröbelstr. 17 wird sukzessive saniert. Um die auf dem Areal lebenden Tier- und Pflanzenarten zu schützen, sollen auf Initiative von nun auch die Belange des Natur- und bei den beachtet werden (DS VIII-0663).

Die sieht das auch so: Unser rot-roter Antrag zur DS VIII-0662 wurde mit breiter Mehrheit beschlossen.

Mit der und stehen zwei Häuser in leer, was angesichts der steigenden Angebotsmieten nicht hinnehmbar ist. Nach unserer Auffassung ist für diese Immobilien der Treuhänder zu bestellen, um den Leerstand zu beenden.

In Berlin wird Wohnraum dringend benötigt. Das Gesetz über das Verbot der von Wohnraum sieht vor, dass Häuser die leer stehen oder nicht mehr bewohnbar sind an den übergeben werden können, um die Wohnnutzung wieder herzustellen.

Auch heute müssen unsere Bezirksverordneten den Populist*innen (mal wieder) Nachhilfe erteilen: Erst @MaxMenkenke@twitter.com zur Auslegung des und nun Wolf zur nach dem

Es bleibt dabei:

Und zwei weiteren rot-roten Initiativen hat die zugestimmt: Zum einen die Klarstellung zum sog. "Wohnungsbaukonzept" und zur Erholungsanlage Blankenburg (DS VIII-0669), zum anderen einem Antrag für eine achtsame im Blankenburger Süden (DS VIII-0678).

Die widmet sich gerade erneut dem Thema der . Der zuständige Stadtrat Krüger ist in dieser Sache weiterhin untätig. Der Abschlussbericht zur Drucksache VIII-0478 wurde deshalb soeben mit breiter Mehrheit aufgehoben.

Gemeinsam mit den Grünen unterstützen wir nun einen temporären Containerstandort, betrieben durch . Die sieht das auch so, DS VIII-0679 ist beschlossen!

Unser jugendpolitischer Sprecher @schlueter_paul@twitter.com setzt sich bereits seit geraumer Zeit für einen neuen Standort für das Jugendprojekt Klothilde ein. Verschiedene Drucksachen dazu sind bisher durch das @BerlinPkow@twitter.com unbearbeitet geblieben und das Projekt nach wie vor heimatlos.

lösen Probleme, weil sie den steigenden Bedarf an Schulplätzen im Bezirk über die Grundschule hinaus langfristig abdecken können und gleichzeitig möglichst große Chancengleichheit für alle Schüler*innen bieten.

Auf Initiative von in der wurden deshalb soeben zwei neue Standorte für auf dem Neubaugelände am und auf dem Areal des ehemaligen Kinderkrankenhauses in beschlossen (Drucksachen VIII-0667 und VIII-0665).

wächst so schnell wie kein anderer Bezirk in . In diesem Zusammenhang werden nicht nur Wohnraum sondern auch neue Schulplätze dringend benötigt. Die effektive Umsetzung der im Bezirk ist ein zentrales Anliegen von !

Wir wünschen uns deshalb gemeinsam mit der SPD, dass die Mieter*innen bei solchen Planungen frühzeitig einbezogen und sozialverträglich ablaufen.

ist kein Naturgesetz!

DS VIII-0670 & 0672 wurde mit großer Mehrheit durch die beschlossen!

In der Wohnanlage Topsstraße/Eberswalder Straße lehnt zum Beispiel die Mehrheit der Anwohner*innen gewisse Aspekte der durch die ab.

Show more
Mastodon

Follow friends and discover new ones. Publish anything you want: links, pictures, text, video. This server is run by the main developers of the Mastodon project. Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!